Robomow Blog

Smartes rund um den Garten.



Digitalisierung und Nachhaltigkeit – zwei Trends, die auch immer mehr Einzug in den Garten erhalten. Daneben spielt natürlich auch die Gestaltung eine wichtige Rolle, damit der eigene Garten wirklich zu einem optischen Highlight wird, das zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Doch was ist auf dem Weg zum perfekt gestylten Garten mit einem harmonischen Gesamtbild zu beachten? Wie gelingt die gleichmäßige und akkurate Rasenpflege ohne allzu großen Aufwand? Welche Möglichkeiten gibt es, der Lust am Gärtnern auch in der Stadt ohne eigenen Garten nachzugehen? Und was ist zu beachten, um die Drahtlosvernetzung auch im Garten nutzen zu können?

Das Blog liefert Antworten zu vielen Fragen rund um die Rasenpflege und bietet tolle Gestaltungstipps für den Garten. Da dürfen natürlich auch einige Tipps für die nächste Gartenparty oder den Outdoorsport nicht fehlen, um die grüne Oase auch in vollen Zügen genießen zu können – und die Gäste mit einigen coolen Gadgets zu überraschen.

Dazu gehören zweifelsohne auch smarte Lösungen, die längst als Smart Gardening bekannt sind. Mit ihnen wird die nächste Grillparty zum vollen Erfolg und die atmosphärische Beleuchtung taucht den Garten ganzjährig in ein stimmungsvolles Licht. Auch stellen wir die besten Apps rund um den Garten vor, die nicht nur nützliche Informationen rund um Gartenbewohner, Pflanzen und Blumen liefern, sondern die Gartenarbeit und -planung teilweise auch erheblich vereinfachen. Hier dürfen selbstverständlich einige Tipps rund um das Datennetz im Garten keinesfalls fehlen.

Der Garten soll eher der Selbstversorgung dienen, d. h. das Nutzbeet spielt eine zentrale Rolle bei der Gartengestaltung? Auch hier haben wir einige Infos rund um Gemüse im Hochbeet und Garten parat.

Nachhaltigkeit ist ebenfalls ein zentrales Thema. Ob sparsame Bewässerung oder die Solarstromanlage für den Mähroboter – es gibt unzählige Möglichkeiten, um die Gartennutzung besonders nachhaltig zu gestalten. Dazu gehört auch die Reduktion auf das Wesentliche: Minimalismus liegt auch im eigenen Garten ebenfalls voll im Trend.

Unsere Kernkompetenz sind letztlich aber die Mähroboter. Robomow steht schon seit vielen Jahren als Marke für innovative Geräte, die die Rasenpflege erheblich vereinfachen. 1995 mit einem der ersten Rasenroboter weltweit gestartet, kann das neueste Modell Bewegungen beobachten und sogar Personen erkennen. Die Geräte genügen höchsten Ansprüchen und erweisen sich als äußerst garten- und benutzerfreundlich. Sie sind leicht zu bedienen und überzeugen durch eine intuitive und einfache Steuerung. Immer wieder setzen wir dabei durch unseren Pioniergeist neue Maßstäbe. Kein Wunder, dass wir unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz gerne weitergeben und unsere Leidenschaft zu einem zentralen Thema dieses Blogs gemacht haben: Smarte Mähroboter, die neuesten technischen Ansprüchen genügen.

Wie mache ich den Mähroboter winterfest? 16.06.2021

Wie mache ich den Mähroboter winterfest?

Im Winter legt der Mähroboter eine Pause ein, bis der Rasen im Frühjahr wieder zu sprießen beginnt. Das ist der ideale Zeitpunkt, sich um die Wartung zu kümmern. Doch auch darüber hinaus ist es wichtig, einige Punkte zu beachten, damit das Gerät seine Ruhephase unbeschadet übersteht.

Welche Schnitthöhe beim Mähroboter? 15.06.2021

Welche Schnitthöhe beim Mähroboter?

Nicht nur beim Mähroboter, sondern generell bei jedem Rasenmäher stellt sich die Frage nach der richtigen Schnitthöhe. Wie lang sollte der Rasen für das ideale Wachstum gehalten werden? Schließlich stellen verschiedene Rasensorten unterschiedliche Anforderungen an diese. Und wie stellt man die Schnitthöhe bei einem Mähroboter dann überhaupt ein?

Wie zuverlässig arbeitet ein Mähroboter? 14.06.2021

Wie zuverlässig arbeitet ein Mähroboter?

Die Zuverlässigkeit eines Mähroboters ist durchaus ein wichtiges Kriterium. Schließlich soll der Gartenhelfer seine Arbeit autonom und ohne weiteres Zutun erledigen, am besten sogar dann, wenn Sie sich gerade im Urlaub befinden. Die Arbeitsweise bietet hier gleich mehrere Punkte, anhand derer sich die Verlässlichkeit des Roboters bewerten lässt.

Wie sauber schneidet der Mähroboter den Rasen? 13.06.2021

Wie sauber schneidet der Mähroboter den Rasen?

Auf dem Markt gibt es ganz unterschiedliche Schnittsysteme bei Rasenmähern. Während bei Spindelmähern zwei gegenläufige Klingen die Halme wie mit einer Schere abschneiden, schlagen Fadenmesser die Halme regelrecht ab. Letztlich erzielt jede Messerart dabei unterschiedliche Ergebnisse. Wie sauber schneiden dabei Mähroboter den Rasen?

Ab welcher Rasengröße lohnt sich ein Mähroboter? 12.06.2021

Ab welcher Rasengröße lohnt sich ein Mähroboter?

Nicht jeder Garten ist gleich mehrere Hundert Quadratmeter groß, sodass sich die Anschaffung eines Mähroboters aus Zeitgründen eindeutig lohnt. Gerade bei kleinen Vorgärten zögern viele Gartenbesitzer*innen mit dem Kauf eines Mähroboters, ärgern sich dann aber immer wieder über die verlorene Freizeit, die für die Rasenpflege draufgeht. Ab welcher Rasengröße lohnt sich der Kauf eines Mähroboters denn eigentlich?

Begrenzungsdraht - Verlegung überirdisch vs. unterirdisch 11.06.2021

Begrenzungsdraht - Verlegung überirdisch vs. unterirdisch

Vor der ersten Inbetriebnahme eines Mähroboters steht das Verlegen des Begrenzungskabels an. Nur durch dieses weiß der Roboter später auch, innerhalb welchen Bereichs er den Rasen mähen soll und wo die Grenzen von Grundstück und Beeten sind. Dabei gibt es mit der oberirdischen und unterirdischen Verlegung zwei unterschiedliche Möglichkeiten, das Kabel zu legen. Welche eignet sich besser?

Wie nützlich sind Regensensoren? 10.06.2021

Wie nützlich sind Regensensoren?

Immer häufiger sind Mähroboter mit Regensensoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass das Gerät bei Regen automatisch zur Ladestation zurückkehrt und seine Fahrt erst fortsetzt, wenn der Niederschlag nachgelassen hat. Doch wie sinnvoll ist eine solche Funktion überhaupt und was bringt sie tatsächlich für einen Mehrwert?

Wie schützt man einen Mähroboter vor Diebstahl? 09.06.2021

Wie schützt man einen Mähroboter vor Diebstahl?

Mähroboter sind zugegebenermaßen nicht ganz günstig in der Anschaffung, um dann meist gänzlich unbeaufsichtigt im Garten unterwegs zu sein. Damit sind sie der permanenten Gefahr ausgesetzt, aus dem eigenen Garten gestohlen zu werden. Sollte man zumindest meinen, denn Diebstähle von Mährobotern kommen tatsächlich nur selten vor. Ein Grund dafür sind die umfassenden Sicherheitsmechanismen der Hersteller.

Welche Rasenbegrenzung eignet sich für Mähroboter? 08.06.2021

Welche Rasenbegrenzung eignet sich für Mähroboter?

Mit einem Mähroboter reduziert sich der Aufwand für die Rasenpflege deutlich, schließlich entfällt das mindestens wöchentliche Mähen des Rasens, wenn der fleißige Gartenhelfer seine Runden ohne menschliches Zutun völlig autonom zieht. Oft bleiben dabei allerdings die Rasenkanten stehen, da der Roboter bauartbedingt einfach nicht bis zum äußersten Rand vordringen kann. Hier hilft dann meist nur das manuelle Trimmen der Rasenkanten – es sei denn, die Rasenbegrenzung ist speziell auf den Mähroboter ausgelegt.

Pflegt ein Mähroboter den Rasen? 07.06.2021

Pflegt ein Mähroboter den Rasen?

Normalerweise besteht die Rasenpflege aus dem Mähen, Düngen, Vertikutieren und letztlich auch dem Trimmen der Rasenkanten. Der Zeitaufwand ist erheblich, will man auf einen perfekt gepflegten Rasen nicht verzichten. Beim Einsatz eines Mähroboters entfallen die meisten Arbeiten hingegen. Reicht das aus, um den Rasen wirklich zu pflegen?

Robomow Logo

Folgen Sie uns

Vertrieb & Support

Industriestrasse 23
D-66129 Saarbrücken

(+49) 681 96989067
contact.de@robomow.eu

Mo - Fr: 09:00 - 16:00