Ideen für die sommerliche Fußball-Party im Garten

June 16th, 2019

Alle zwei Jahre stehen Fußball-EM oder WM an. Der perfekte Anlass, um mal wieder den Freundeskreis zusammen zu trommeln und eine gemütliche Gartenparty zu schmeißen. Um das passende Ambiente zum Mitfiebern zu schaffen, darf es natürlich nicht an einer stimmungsvollen Deko mangeln.

 

 

Die Spielübertragung

 

Im Zentrum der Gartenparty steht natürlich das eine oder andere Länderspiel. Wenn du die Party nicht zum Anpfiff ins Wohnzimmer verlagern willst, darf ein Fernseher nicht fehlen. Den stellst du am besten in eine schattige Ecke oder unter einen Sonnenschirm, damit die Sonne nicht blendet. Ein Pavillon bietet zusätzlichen Schutz vor einem Schauer. Dank einer Kopplung mit dem WLAN, dessen Signal du mit einem Repeater nach draußen verstärken kannst, oder einer App für Fernsehprogramme, die du auf das TV-Gerät überträgst, ist auch im Garten ein Empfang möglich. Reicht der Fernseh-Sound nicht aus, nutze einfach ein paar mobile Boxen für das Surround-Stadion-Feeling.

Natürlich solltest du dafür sorgen, dass alle Gäste einen guten Blick auf den Fernseher haben, d. h. ausreichend Platz vorhanden ist.
Andernfalls bevorzugen die Besucher sonst beim nächsten Mal vielleicht wieder das Public Viewing.

Weniger geeignet sind meist Beamer. Die Geräte sind oft nicht lichtintensiv genug, um bei Tageslicht ein vernünftiges Bild zu erzeugen. Finden die Spiele spät abends statt, eignet sich hingegen fast jede helle Hauswand für die Großbild-Projektion.

 

 

 

 

 

Das leibliche Wohl

 

Die Verpflegung der Gäste gehört zu jeder Fußball-Party. Klassiker sind hier wohl einfache Würstchen vom Grill, einige Salate und das Bier vom Fass. Wer seinen Gästen einige besondere Schmankerl bieten will, macht sich etwas zusätzliche Arbeit und bietet seinen Gästen z. B. auch Gemüse, vegetarische Köstlichkeiten oder Käse vom Grill an.

Auch Fingerfood ist für die Fußball-Party stets eine beliebte Lösung, die sich gut vorbereiten lässt und während des Spiels nicht zu Stress führt. Für die Deko am Buffett kannst du kleine Flaggen an Holzspießen nutzen, die sich z. B. auch hervorragend für kleine Käse-Trauben-Spieße eignen.

Um nicht für jedes einzelne Getränk zum Kühlschrank laufen zu müssen, bieten sich Outdoor-Kühlmöglichkeiten für Drinks an. Ein Eimer mit kaltem Wasser und/oder Eiswürfeln, Kühlboxen oder ein mit Eiswasser gefülltes Planschbecken sorgen für dauerhaft kühle Drinks.

Zum leiblichen Wohl gehören auch ausreichend Sitzgelegenheiten. Kein Gast möchte über die gesamte Spielzeit stehen und der Rasen ist auch nicht jedermanns Sache. Reichen die eigenen Gartenstühle oder Biertischgarnituren nicht aus, helfen vielleicht die Nachbarn aus. Andernfalls kannst du Biertische und -bänke oft auch bei einem Veranstaltungsservice ausleihen.

 

 

 

 

 

Die Deko für die Fußball-Party

 

Zu jeder EM oder WM gibt es zahlreiche Dekoartikel in Deutschland- und anderen Nationalfarben. Willst du deine Party etwas neutraler gestalten, nutze einfach Dekoelemente mit Fußbällen. Hier hast du die Wahl zwischen dekorativen Plastik-Tischdecken mit schickem Rasenhintergrund, die abwaschbar und wiederverwendbar sind. Fußball-Tischkartenhalter weisen jedem deiner Gäste seinen Sitzplatz zu. Auch passende Servietten, Bierdeckel und Pappgeschirr gibt es hier. Aus Gründen der Nachhaltigkeit ist allerdings fraglich, ob es nicht auch das Geschirr aus der Küche tut.

Als Deko in den Bäumen machen sich Wimpelketten gut – ob mit verschiedenen Nationalflaggen, Fußbällen oder einfach in bunt bleibt dabei deiner Fantasie überlassen. Wetterfeste Ausführungen überstehen dabei sogar den einen oder anderen Schauer und bereiten dir während des kompletten Turniers immer wieder Freude. Alternativen sind klassische Luftballons. Mit Sets in den Grundfarben Weiß, Blau, Gelb, Grün und Rot kannst du ganz einfach die Farben deines favorisierten Teams zusammenstellen.

Gibt es in der Umgebung keine Nachbarn, die sich an der Lautstärke stören können, heizen Rasseln, Tröten und andere Krachmacher die Stimmung weiter an. Hier ist allerdings insbesondere abends ab 22 Uhr Vorsicht geboten – schließlich soll die Party nicht wegen Ruhestörung vorzeitig beendet werden.

 

 

 

 

 

Die Beleuchtung für die Fußball-Party im Garten

 

Wird es abends dunkel, darf die Beleuchtung für eine gemütliche Atmosphäre nicht fehlen. Passend sind für einen solchen Anlass zweifelsohne Lichterketten mit bunten Glühbirnen. Die sind zwar nicht fußballspezifisch, schaffen jedoch ein mediterranes Sommer-Feeling.

Für Freunde der Motto-Beleuchtung gibt es hingegen Laternen in Fußballoptik – die allerdings stets die Gefahr bergen, in Flammen aufzugehen. Sichere Alternativen sind stattdessen Lichterketten mit lustigen Motiven.

 

 

 

Kinder beschäftigen

 

Auch wenn Kinder anfänglich immer mit den Großen Fußball schauen möchten – die Euphorie schwindet meist schnell und ohne ausreichende Beschäftigung fängt schnell das Quengeln an. Erwartest du Kinder zu deiner Party, ist es durchaus ratsam, eine Kinderecke zu schaffen, in der sich die Kleinen eine Weile beschäftigen können. So steht einem entspannten Spiel nichts im Wege.