So schmeißen Sie eine Outdoor-Sommerhochzeit, von der die ganze Stadt spricht

June 23rd, 2017

Wir stimmen alle zu, dass es nichts besseres in der heißen Jahreszeit gibt, als Parties und Veranstaltungen. Vielleicht möchten Sie genau deshalb diesen Sommer Ihre Hochzeit feiern. Statistiken zeigen, dass die Monate zwischen Mai und September die beliebteste Zeit für Hochzeiten sind. Und wo Sie gerade dabei sind, warum machen Sie daraus nicht gleich eine Outdoor-Hochzeit? Eine Outdoor-Sommerhochzeit ist für all diejenigen, die aus ihrem besonderen Tag ein absolutes Highlight machen möchten.

 

outdoor wedding party

 

Bei einer Outdoor-Sommerhochzeitszeremonie kann jedoch viel schiefgehen. Um das zu vermeiden, sollten Sie Folgendes beachten:

1. Scout für eine gute Location.

Buchen Sie nicht die erstbeste Location, die Sie finden. Es gibt mitunter bessere und günstigere Angebote.  Sicher ist, dass Ihre Outdoor-Sommerhochzeit nur einmal im Leben stattfinden wird, und Sie können dafür soviel Geld ausgeben, wie Sie können. Aber denken Sie daran: es gibt ein Leben nach der Hochzeit! Achten Sie darauf, dass Sie eine Location finden, die für die Mehrzahl der Gäste gut zu erreichen ist.

 

2. Denken Sie an den Komfort Ihrer Gäste.

Niemand geht gerne zu einer Hochzeit, wenn er die Hälfte der Zeit darüber nachdenken muss, ob er ggf. einen Hitzschlag erleidet oder dehydriert. Und niemand möchte für längere Zeit irgendwo sitzen, wo es unbequem ist. Sorgen Sie also dafür, dass sich Ihre Gäste auf Ihrer Veranstaltung wohl fühlen. Engagieren Sie Servicekräfte, die mit kalten Getränken herumgehen. Fragen Sie nach Möglichkeit nach Sitzkissen. Und fragen Sie auf jeden Fall nach, ob der Rasen mit einem Robomow Rasenroboter gemäht werden kann. Sie möchten doch nicht, dass ich Ihre Gäste durch hohes Gras einen Weg bahnen müssen.

Sorgen Sie auch dafür, dass es genügend Ventilatoren an der Location gibt. Und sagen Sie unbedingt mit dem Manager der Location, dass Sie einen Bereich brauchen, an dem sich Ihre Gäste „frisch machen können“.

 

outdoor summer wedding

 

3. Die Outfits passend zur Location

Es ist eine Outdoor-Sommerhochzeit, achten Sie also darauf, dass Ihre Outfits nicht schweißgetränkt sind, bevor die Hochzeit startet. Wählen Sie atmungsaktive Stoffe und verzichten Sie auf eine Hochzeitsschleppe.

Stellen Sie sich vor, Sie schleifen auf dem Weg zum Mann Ihrer Träume mit Ihrer Schleppe Sand oder Erde hinter sich her. Nichts ist Schlimmer auf einer Hochzeit als verdreckte Hochzeitskleidung. Halten Sie die Hochzeitskleidung schlicht, elegant und atmungsaktiv. Wählen Sie Stoffe, die Ihnen bei Hitze nicht am Körper kleben. Denken Sie auch an das Problem mit Insekten, wie Bienen oder Wespen. Verzichten Sie auf ein blumiges Parfum und einen süßlich duftenden Hochzeitsstrauß, nehmen Sie besser Rosen.

 

4. Eine Begrüßung bei großer Hitze

Die Hochzeit ist problemlos abgelaufen. Denken Sie daran, dass die Hochzeitsparty ebenso wichtig ist wie die Zeremonie selbst. Wenn Sie die Gäste eine Outdoor-Hochzeit planen, teilen Sie den Servicekräften mit, die Hochzeitstorte bis zum Ende der Zeremonie an einem kühlen Ort aufzubewahren,  damit  sie bei der Hitze nicht schmilzt.

Sorgen Sie dafür, dass Fliegen, Bienen und andere Insekten vom Essen ferngehalten werden, indem Sie entweder ein Menü oder ein Buffet anbieten. Teilen Sie den Servicekräften mit, dass sie die Behälter schließen, nachdem sie die Gäste bedient haben.

 

5. Unterhaltung auf der After Party für alle

Organisieren Sie zum Ende der Hochzeitsparty eine offene Bar. Legen Sie nahe, das Mix- oder eisgekühlte Getränke angeboten werden. Und denken Sie daran, dass nicht alle Gäste alkoholische Getränke mögen, deshalb sollte der Barkeeper auch alkoholfreie Cocktails mixen.

 

6. Denken Sie an die Nachwirkungen

Im Anschluss an die Hochzeitsfeier kann nicht jeder mehr nachhause fahren. Sorgen Sie dafür, dass es genügend Zimmer zum Übernachten gibt. Sie möchten doch nicht, dass Ihre Hochzeit einen schlechten Beigeschmack bekommt.

 

Abschließende Anmerkungen

Bei einer Outdoor-Sommerhochzeit gibt es kein Richtig oder Falsch. Alles hängt davon ab, was Sie und Ihr Partner möchten und womit Sie sich wohl fühlen. Vergleichen Sie Ihre Hochzeitsideen nicht mit der anderer Paare. Natürlich können Sie Vorschläge und Tipps annehmen, aber letztendlich ist es Ihre individuelle Hochzeit.