News

    Umweltschutz beginnt im eigenen Garten / Pressemitteilung Mai 2008

    By

    Vort logo

    Steigende Energiekosten sind das Thema dieser Tage, VORT, nordbayerischer Spezialanbieter zukunftsweisender Gartengeräte, zeigt mit dem Robomow, wie man nicht nur umweltschonend und geräuscharm den Rasen mäht, sondern auch die sich dramatisch entwickelnden Energiekosten nachhaltig senkt. Bei Zugrundelegung einer 8-monatigen Mähsaison und einer Rasenfläche von 2.000 Quadratmetern verbraucht der vollautomatische Mähhelfer gerade einmal 25 Euro – und das pro JAHR! Der Robomow schont aber nicht nur den Geldbeutel, mit seinem niedrigen Geräuschpegel erfüllt der grüne Rasenpfleger auch die strengen Lärmschutzverordnungen.

    Robomow hat seinen neuesten Rasenmäher 'Robomow City 110' auf den Markt gebracht, der exklusiv in allen deutschen Hornbach-Märkten erhältlich ist

    By

    Robomow

    Robomow, der führende Hersteller automatischer Rasenmäher, hat seinen neuesten Rasenmäher 'Robomow City 110' auf den Markt gebracht, der in allen Hornbach-Märkten Deutschlands erhältlich ist. 

    Rasenmähen im Sommer mit dem Robomow

    By Firmenpresse.de

    firmenpresse_logo

    Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

    Robomow – Ein Rasenmäher, der alleine mäht und dabei den Rasen pflegt

    By

    openpr_logo

    Klicken Sie hier
    , um den vollständigen Artikel zu lesen.

    Rasenmäher Test: Elektrorasenmäher und Benzinrasenmäher getestet

    By Gartencenter.de

    gartencenter-logo-250px.jpg

    Klicken Sie hier
    , um den vollständigen Artikel zu lesen.

    Neue Robomow RM Modelle / Pressemitteilung Februar 2008

    By 



    VORT, nordbayerischer Spezialanbieter zukunftsweisender Gartengeräte, stellt mit den Modellen RM510 und RM200 eine neue Generation leistungsfähiger Roboter-Rasenmäher vor. Mit einer deutlichen Gewichtsreduktion und einem verschlankten Design auch für kleine bzw. zergliederte Grundstücke eignen sich beide Modelle vor allem für die in Deutschland weitverbreitete Rasenfläche von 250 bis 400 Quadratmetern. Beide Geräte arbeiten nach dem von allen bisherigen Robomow-Serien bekannten Recycling-Prinzip, d.h. das Gras wird nach dem Schnitt nicht gesammelt, sondern fein geschnitten wieder dem Boden zugeführt – damit entfällt der lästige Weg zum Kompost und die Qualität des Rasens profitiert bereits nach kurzer Zeit von dem schonenden Mulchen. Neben dem optimalen Schutz aller Gartennutzer, darunter einer umfassenden Kindersicherung, glänzen die neuen Robomow-Modelle mit niedrigem Stromverbrauch (durchschnittlich unter 25 Euro pro Jahr!).

    Kulmblatt vom 30.05.2007 / 60 Jahre Dienst am Kunden

    By

    In unserer Reihe - Blick in die Wirtschaft - stießen wir in Speichersdorf auf die Firma Rumsauer. Und dort fanden wir erstaunliche Neuigkeiten...

    Nordbayerischer Kurier vom 25.05.2007 / Entspannen beim Rasenmähen

    By

    Kurier Robomow logo

    Ein kleiner Roboter übernimmt die lästige Gartenarbeit. Der stehts dienstbare Geist im Garten. Vollautomatisch. Braucht nur etwas Strom. Das ist der alte Traum eines jeden Gartlers: Ein Rasenmäher, der allein im Garten das Gras mäht...