Wie groß ist mein Rasen?

    PRESSEMITTEILUNG


    Wie groß ist mein Rasen?
    Das neue Onlinetool Robomap® aus dem Hause Robomow® ermittelt Rasengröße
    schnell, praktisch und unkompliziert!


    Mit dem einzigartigen und von Robomow® entwickelten Onlinetool Robomap®
    unterstützt Robomow® Gartenbesitzer beim Vermessen der eigenen
    Rasenflächen und hilft ihnen bei der Auswahl des passenden Mähroboters – und
    das ganz bequem mit wenigen Klicks!


    Düren, 19. März 2013 – Wie groß ist mein Rasen? Welcher Rasenmäher passt dazu?
    Eignet sich die Rasenfläche für den Einsatz eines Rasenroboters und wenn ja, welches
    Modell? Das sind häufig gestellte Fragen zum Start in die Gartensaison – besonders
    dann, wenn es um die Auswahl des passenden Mähgeräts geht. „Während die meisten
    Hausbesitzer über die Größe ihrer Immobilie ganz genau Bescheid wissen, ist die klare
    Definition ihrer Rasenfläche oft etwas schwieriger“, so Detlef Schultze, Geschäftsführer
    der Prochaska Deutschland GmbH. Den Überblick über die Rasengröße zu bewahren,
    ist neben der Auswahl des geeigneten Rasenmähers notwendig, um die richtige
    Menge an Rasenbehandlungsprodukten, wie zum Beispiel Dünger, zu kaufen“, ergänzt
    der Gartenspezialist.


    In drei leichten Schritten die Rasengröße ermitteln
    Mit Hilfe des neuen Onlinetools Robomap®, das auf Google Maps basiert, hilft
    Robomow® Gartenbesitzern ab sofort, den für sie passenden Mäher zu finden. Schnell
    und einfach erhält der Nutzer auf www.robomow.de wichtige Details über seinen
    Rasen. Einfach Adresse einfügen, Haus suchen, Gartenfläche anzeichnen und schon
    errechnet Robomap® die Quadratmeter des Rasens und empfiehlt das geeignete
    Modell der Robomow®-Serie.


    RM 510, RL 2000 oder doch RS 630?
    Die brandneue Robomap® erleichtert die Entscheidung und findet zudem den
    nächstgelegenen Robomow®-Partner. Im Jahr 2013 geht Robomow® mit dem weltweit
    stärksten Rasenroboter RS 630, welcher für den Einsatz auf Rasenflächen bis zu

    3.000 m2 zum Einsatz kommen kann, an den Start. Der RS 630 bietet alles, was ein
    vollautomatischer Hightech-Rasenroboter an Annehmlichkeiten mitbringen kann.
    Diverse technische Innovationen machen ihn noch stärker, wodurch er Rasenflächen
    schneller mäht als andere Roboter. Zudem besticht der Robomow® RS 630 durch
    seine besonders genaue Schnittführung. Er erweitert das bisherige Sortiment von
    Robomow®, das aktuell aus dem Modell RM 510 für Rasenflächen bis 500 m2 und dem
    RL 2000 für Flächen bis rund 2000 m2 besteht.


    „Mit der neuen Robomap® können Gartenfreunde einfach und schnell die Maße der
    eigenen Grünflächen bestimmen. Die Robomap® findet für all jene, die mit dem
    Gedanken spielen, einen Robotermäher anzuschaffen, das passende Modell –
    individuell abgestimmt auf den eigenen Rasen“, so Schultze über die innovative Idee.

    Unter www.robomow.com/de-Germany/robomap können Sie Robomap® online sehen.

    Alle Informationen zu Robomow® finden Sie auf unserer neu gestalteten Website
    www.robomow.de.

     

    Gern senden wir Ihnen hochauflösendes, honorarfreies Bildmaterial auf Anfrage
    zu.

     

    Kontakt:
    ZPR GmbH
    Sandra von Zabiensky/ Ilka Sulanke
    Kanalstraße 38
    22085 Hamburg
    040/29 81 35-11/19
    E-Mail: sandra.vonzabiensky@z-pr.de / ilka.sulanke@z-pr.de
    www.z-pr.de


    Über Friendly Robotics und Robomow®


    1995 wurde die Firma Friendly Robotics als Privatunternehmen gegründet. Das
    Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung von automatischen
    Dienstleistungsgeräten spezialisiert. Durch den ausschließlichen Fokus von Friendly
    Robotics auf Robotermäher, ist Robomow® heute die führende Marke im Segment der
    vollständig automatisierten Rasenmäher. Durch die Produkte von Robomow® können
    sich deren Besitzer in ihrer Freizeit um wichtigere Dinge als um regelmäßiges
    Rasenmähen kümmern. Produkte der Firma Friendly Robotics werden weltweit
    vertrieben. In besonderem Maße fühlt sich das Unternehmen der Umwelt verpflichtet.
    Die Produktion von sogenannten „grünen“ Produkten nimmt einen besonders hohen
    Stellenwert im Unternehmen ein.

    Über Prochaska Deutschland GmbH:
    Die Prochaska Deutschland GmbH mit Sitz in Düren bei Köln ist der neue Distributeur
    von Robomow in Deutschland. Geschäftsführer ist Detlef Schultze. Die Prochaska
    Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien wurde 1948 gegründet und im März 2008 von
    Dr. Andreas Heger übernommen und ist Spezialist für Rasenmähgeräte und Geräte zur
    Grundstückspflege. Als exklusiver Generalimporteur von Topmarken ist Prochaska in
    Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien, Monte Negro,
    Mazedonien und Rumänien aktiv. Durch jahrzehntelange Erfahrung im Vertrieb und
    Service konnte die Unternehmensgruppe in den letzten fünf Jahren ein starkes
    Wachstum verzeichnen. Heute stehen 51 Mitarbeiter mit ihrem Know-how für die
    Handelspartner rund um die Uhr zur Verfügung.